You are currently viewing 7 Vorteile als Selbstzahler*in

7 Vorteile als Selbstzahler*in

  • Beitrags-Kategorie:Gut zu wissen!
7 Vorteile als Selbstzahler

Wartezeiten beim kassenärztlichen
Psychotherapeuten durchschnittlich von 6 - 9 Monaten

Psychotherapie und therapeutische Behandlungen werden in Deutschland und Europa ein immer wichtigeres Thema.

In Deutschland kommt die gesetzliche Krankenkasse für die Behandlung durch einen Psychotherapeuten zwar grundsätzlich umfangreich auf, doch haben wir fast überall in ganz Deutschland mit einer drastischen Unterversorgung mit Psychotherapeuten zu kämpfen, was monatelange Wartezeiten für die Patienten/Klienten zur Folge hat.

Bei einem kassenärztlichen psychologischen Psychotherapeuten sind oft lange Wartezeiten einzuhalten (im Durchschnitt 6 – 9 Monate) bis man überhaupt einen Therapieplatz bekommt. Das Erstgespräch findet jedoch weitaus häufiger statt.

Der Zustand des Klienten kann wegen Nicht-Behandlung mangels Therapieplatz durch die gesetzliche Versorgung gravierend oder chronisch werden.

Insbesondere bei Erkrankungsformen wie Beschwerden durch Stress oder Anpassungs- bzw. Belastungsstörungen sowie depressiven Verstimmungen würde eine schnell verfügbare psychotherapeutische Betreuung gegebenenfalls schlimmeres verhindern.

Der rasche Antritt einer Behandlung durch einen für derartige Beschwerden ausgebildeten Heilpraktiker für Psychotherapie (HeilPrG) kann somit möglicherweise bereits im Vorfeld eine spätere kostenintensivere Behandlung durch einen psychologischen Psychotherapeuten ersetzen.

Die Unterstützung durch einen Heilpraktiker für Psychotherapie kann hier eine absolute Alternative für den Klienten sein. 

Ein gutes Netzwerk von kassenärztlichen Psychotherapeuten, Ärzten und Heilpraktiker für Psychotherapie zeigt Stärke in der Zusammenarbeit und bringt den Klienten/Patienten in den Mittelpunkt.

Was sind Ihre 7 Vorteile als Selbstzahler*in?

  1. Schnelle Hilfe
    Eine Therapie, psychosoziale Beratung, Coaching oder Akuthilfe können ohne Umwege direkt begonnen werden.
  2. Wahlfreiheit
    Die Auswahl eines passenden Therapeut/in ist selbstverständlich möglich.
  3. Flexible Termingestaltung ohne längere Wartezeit
    In meiner Praxis in Rosenheim biete ich ausschließlich Abendtermine oder sogar Samstagstermine ohne Aufpreis für Sie an. Sie können sich nach Ihren Zeitvorgaben direkt online bei mir den passenden Termin für sich aussuchen.
  4. Volle Kontrolle über Dauer und Kosten
    Art und Dauer einer Therapie, psychosoziale Beratung, Coaching oder Akuthilfe können von Ihnen selbst bestimmt werden.
    So lange wie von Ihnen gewünscht und nicht länger als nötig.
  5. Kontinuität
    Viele meiner Klienten schätzen es bei Bedarf jederzeit kurzfristig wieder kommen zu können.
    Jegliche Bürokratie in Form von Anträgen, Formularen oder Gutachten entfällt.
  6. Umfassende Diskretion und Unabhängigkeit
    Keine Versicherung oder sonstige Instanz erfährt etwas.
  7. Keine Sperrfrist
    Die übliche 2-jährige Sperrfrist für Kassenpatienten nach abgeschlossener bzw. abgebrochener Therapie entfällt.

    Hier erfahren Sie mehr zu meinen Leistungen und zum Honorar.

Abrechnung über eine Zusatzkrankenversicherung für Heilpraktiker für Psychotherapie

Zusatzkrankenversicherung Heilpraktiker für Psychotherapie, www.mcarta.de

Zur Aufnahme in einer Heilpraktikerversicherung sind diverse  Gesundheitsfragen zu beantworten. Gerade wer in den letzten 3-5 Jahren bereits eine psychotherapeutische Behandlung hinter sich hatte, bzw. bei wem eine solche Behandlung angeraten war, wird keine Heilpraktikerversicherung mehr bekommen.

Eine Versicherung bzw. ein Tarif muss also unbedingt abgeschlossen sein, bevor eine Behandlung bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie angeraten wird.

Egal, welche Krankenzusatzversicherung mit Heilpraktikerleistungen Sie haben, bevor Sie eine Behandlung bei einem Heilpraktiker für  Psychotherapie beginnen, lassen Sie sich bitte eine Kostenübernahme Ihres Versicherers schriftlich bestätigen.

Da man als gesetzlich Versicherter grundsätzlich einen Anspruch gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse auf ambulante Psychotherapie bei einem Psychotherapeuten hat, muss vom Heilpraktiker für Psychotherapie glaubhaft dargelegt werden können, warum eine Behandlung bei ihm medizinisch notwendig ist.

Hier gibt es auch evtl. Fragebögen von der Versicherung.
Erkundigen Sie sich hierzu direkt bei Ihrer Versicherung.

Sie haben noch weitere Fragen? Suchen Sie das Gespräch . 

Wenden Sie sich hierzu gern an mich. Ich höre Ihnen zu und biete Ihnen eine ruhige, wertschätzende und achtsame Gesprächsbasis.

Mit mir finden Sie eine Person, die einen objektiven Blick auf die Situation hat, Sie erhalten Unterstützung in Form von erlernbaren Methoden der Selbsthilfe von mir. In unserer Zusammenarbeit werden häufig auch Lösungswege erkannt, auf die Sie vielleicht allein nicht kommen würden.

Vereinbaren Sie gern ein kostenloses Vorgespräch zum Kennenlernen.

Beste Grüße

Mariangela Carta